Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Parkett-Zentrale liefert bei Bedarf bundesweit.

Sämtliche Lieferungen und Leistungen der Firma Parkettzentrale- Leipzig erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Geschäftsbedingungen.

Angebote und Preise

Unsere Angebote sind freibleibend, sofern anderes nicht ausdrücklich bei Angebotsangabe gesagt wird. Zum Zeitpunkt der Lieferung zulässige Nachberechnungen, Preiserhöhungen, Aufschläge und Angaben gelten als vereinbart.

Lieferung

Der Transport erfolgt über den eigenen Fuhrpark oder mit Paketdienst bzw. Spedition. Alles, was per Paket verschickt wird, bringt Ihnen der Postbote direkt ins Haus. Wenn Sie per Nachnahme bestellen, wird zusätzlich zum Kaufpreis eine Nachnahmegebühr fällig. Nach Möglichkeit wird alles in einer Sendung geliefert. Ob Frachtkosten vom Käufer übernommen werden müssen, richtet sich nach dem Umfang und dem Warenwert der Sendung. Dies wird jeweils schriftlich vereinbart. Lieferzeiten und Liefertermine werden schriftlich vereinbart bzw. bestätigt. Arbeitskämpfe oder unvorhersehbare, außergewöhnliche Ereignisse befreien den Verkäufer für die Dauer ihrer Auswirkungen oder im Falle der Unmöglichkeit voll von der Lieferpflicht. Abladepersonal ist vom Käufer bereitzustellen. Das Abladen hat unverzüglich und sachgemäß durch den Käufer zu erfolgen. Verläst das Lieferfahrzeug auf Weisung des Käufers die befahrbare Anfuhrstraße, so haftet dieser für auftretende Schäden.
Ihre Bestellung liefern wir in der Regel innerhalb von 3-10 Tagen nach Bestelleingang aus. Ausnahmen davon sind deutlich gekennzeichnet. Sollten wir diese Frist nicht einhalten können, erhalten sie von uns eine Nachricht. Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Sollten wir nicht in der Lage sein, den gewünschten Artikel zu liefern, erhalten Sie von uns eine Nachricht. In diesem Falle können Sie Ihre Bestellung ändern oder widerrufen.
Bei höherer Gewalt, die zu einer Lieferverzögerung von mehr als einer Woche geführt hat oder voraussichtlich führen wird, wird die Lieferungs- bzw. Abnahmefrist ohne weiteres um die Dauer der Behinderung, längstens jedoch um 5 Wochen zzgl. Nachlieferungsfrist verlängert. Die Verlängerung tritt nur ein, wenn der anderen Partei unverzüglich Kenntnis von dem Grund der Behinderung gegeben wird, sobald zu übersehen ist, dass die vorgenannten Fristen nicht eingehalten werden können.

Gefahrenübergang und Versand

Mit dem Warenübergang an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Lieferwerks oder Versandlagers geht die Gefahr auf den Käufer über. Beförderungs- und Schutzmittel sowie den Versandweg können wir unter Ausschluss jeder Haftung auswählen. Über versandfertig gemeldete Ware ist sofort zu verfügen. Wir sind berechtigt, versandfertig gemeldete Ware, die mangels Verfügung oder bei Unmöglichkeit der Versendung nicht versandt werden kann, nach eigenem Ermessen auf Kosten und Gefahr des Käufers einzulagern und sie einschließlich der Einlagerungskosten als geliefert zu berechnen.

Gewährleistung

Sollten Artikel Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so reklamieren Sie bitte sichtbare Fehler - auch Transportschäden - innerhalb von 14Tagen. Wir beheben alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos. Nach Ihrer Wahl beseitigen wir den Mangel durch Nachbesserung, Rückabwicklung oder Minderung.

Zahlung nach Fälligkeit

Bei Zahlungen nach Fälligkeit werden Zinsen von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz nach §1 des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes vom 09.06.1998 berechnet, wenn der Käufer Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Parkett-Zentrale. Ansonsten gelten unsere allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen.

Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle Ihr persönlichen Daten werden streng vertraulich nach Maßgabe des Datenschutzgesetzes behandelt.
Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten löschen, reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@parkettzentrale-leipzig.de.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung

Gerichtsstand ist Leipzig

 
 
Statistik